Skifahren im März • Skiurlaub im Frühjahr

Skiurlaub im März: Auf zum Frühjahrs-Skilauf in den Alpen!

Ski einpacken und ab in den Schnee mit einer Skireise im März

Der März ist ein idealer Monat, um Skifahren zu gehen – denn mit ihm kommen auch beste Bedingungen für deine perfekte Skireise: Der Februar bringt häufig sehr viel Neuschnee mit sich. So kannst du im März den tollen Tiefschnee genießen, ohne mitten im Schneesturm zu sein.

Ein weiteres Highlight für alle Skiurlauber im März: die Sonne steht höher und deine Skitage werden länger. Die Lifte schließen jetzt später als im Dezember, Januar oder Februar – perfekt also für alle Langschläfer und die, die gar nicht lange genug auf der Piste bleiben können!

Fantastische Schneeverhältnisse den ganzen Tag über und mittags auf der Skihütte im Liegestuhl bräunen – ein Ski-Trip im März in die Alpen von Österreich, Italien, Frankreich und der Schweiz lohnt sich. Wir haben für dich die schönsten Skihotels, gemütlichsten Appartements und einladensten Gasthöfe herausgesucht: also schnell das passende Angebot finden und dann geht’s auf zu deinem sonnigen Skiurlaub im März!

Skiurlaub im März